Die Zimmerei Lemberg bietet Dachsanierungen, Aufstockungen, sowie den Neu- und Ausbau von Dachstühlen an.

Durch den Wohnraummangel im Ballungsraum München und die hohe Rentabilität von Vermietungen ist in den letzten Jahren vor allem die Nachfrage nach Sanierungen und dem Ausbau von Dachstühlen stark angestiegen.

Durch die weiter steigenden Mietpreise und die gute steuerliche Absetzbarkeit solcher Bauvorhaben wird diese Nachfrage auch in Zukunft weiter steigen.

Neben der Erschließung von neuem Wohnraum kann durch eine energetische Dachsanierung auch der Energieverbrauch minimiert werden. Die hohen Heizkostenersparnisse führen neben der Wertsteigerung der Immobile zu einer schnellen Amortisierung der Baukosten.

Bei der Aufstockung oder Neu-Errichtung von Dachstühlen (an bereits bestehenden Gebäuden) können vorgefertigte Holzkonstruktionen direkt vom Händler bezogen werden. Im Gegensatz zur gängigen Methode aus dem Mauerwerksbau können diese in kürzester Zeit an den Baukörper angepasst werden. Hierdurch minimiert sich sowohl die Zeit, in der das Gebäude bereits abgedeckt und der Witterung ausgesetzt ist, als auch die gesamte Bauzeit. Da Holz gegenüber Mauerwerk wesentlich leichter im Gewicht ist, wird die vorhandene Bausubstanz kaum belastet und ist aus Sicht der Baustatik unbedenklich. Die heutigen Konstruktionsmethoden erfüllen sämtliche Ansprüche in Bezug auf ökologisches und energiesparendes Bauen und sind somit eine starke Konkurrenz zu herkömmlichen Mauerwerksbauten.